Info | Kontakt | Impressum & Datenschutz | Sitemap

Herzlich willkommen...

leergif leergif ...bei der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Bad Laer-Glandorf. Hier können Sie Aktuelles und Wissenswertes über unsere Gemeinde im südlichen Teil Niedersachsens erfahren.
Sie finden Informationen über unsere Gottesdienste und Sie lernen ein wenig die Pastorin und den Pastor kennen und die Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen zu verschiedenen Arbeitsgebieten in unserer Gemeinde.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Durchstöbern unseres Angebotes und würden uns sehr freuen, wenn Sie sich bei uns sehen lassen, oder wenn sie sich bei uns melden.

Ihr Michaela & Stephan Jannasch, Pastoren der Evangelischen Kirchengemeinde.
Kirchengemeinde in Zeiten des Corona-Virus
Die Covid-19 Pandemie hat unser aller Leben und auch das unserer Kirchengemeinde stark eingeschränkt. Obwohl viele Beschränkungen noch lange gelten werden, dürfen wir unter Auflagen und Regeln öffentliche Gottesdienste feiern.
Beim Umherlaufen muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
Wenn das Wetter es zulässt, feiern wir in Bad Laer möglichst draußen auf dem Kirchplatz.
Namen und Adressen der Anwesenden werden datenschutzkonform dokumentiert und 4 Wochen aufbewahrt.
Auf Gesang müssen wir in den Kirchen leider noch weitgehend verzichten.
Die Abstandsregel von 1,50m gilt. Bis zu 10 Menschen, die als Gruppe zu uns kommen, dürfen aber auch zusammen sitzen. Sie dürfen also, wenn Sie gemeinsam mit Freunden, Nachbarn oder Familienangehörigen eintreten, nebeneinander sitzen auch wenn Sie nicht demselben Haushalt angehören. Die Anzahl der zulässigen Gottesdienstbesucher ist damit deutlich erhöht. Es sind Menschen da, die alles im Sinne der geltenden Regeln ordnen.
Mit wahrnehmbaren Krankheitssymptomen (Husten etc.) dürfen wir leider niemanden einlassen.
Wer nicht hineinkommen sollte – aus Platzmangel oder anderen Gründen – muss nicht ohne Segen gehen! Gebet und Segen können wir in jedem Fall spenden.
Unsere „Gottesdienst gleichzeitig“ Vorlagen für eine Hausandacht stellen wir wieder ein.
Bitte beachten Sie auch die zahlreichen gottesdienstlichen Angebote im Radio, Fernsehen und Internet: das ZDF sendet Sonntags um 9:30Uhr einen Fernsehgottesdienst, der Deutschlandfunk, WDR 5 und NDR Info senden jeweils um 10:00Uhr Radiogottesdienste. Unter www.evlka.de finden Sie Streaming-Gottesdienste und Links zu digitalen geistlichen Angeboten aus dem Bereich unserer Landeskirche.
Unter der Telefonnummer des Pfarramtes 05424-2129985 oder per Mail pfarramt.bad-laer@kkmgmh.de sind Pastorin Michaela Jannasch und Pastor Stephan Jannasch weiterhin als Seelsorger*in für Sie ansprechbar!
Rufen Sie an, wenn Sie über etwas sprechen möchten oder gemeinsam beten oder wenn Sie eine Frage haben!

Hier finden Sie noch
- die Übersicht zu unseren COVID-19 Maßnahmen (Stand: 10. Juli)
- unsere Regeln zur Hygiene und Schutzmaßnahmen für die Nutzung von Räumen (Stand: 21. Juli)
Einkaufshilfe in der „Corona-Zeit“
Wenn Sie aus Alters- oder Gesundheitsgründen zur Risikogruppe gehören oder unter Quarantäne stehen und im Moment Angst haben einkaufen zu gehen, helfen wir Ihnen gern.
Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gehen für Sie los und stellen Ihnen die Einkäufe im Laufe des Tages vor die Tür! Natürlich ohne zusätzliche Lieferkosten.
Melden Sie sich mit Ihren Bestellungen einfach beim Pfarramt unter 05424-2129985 von 09:00 - 12:00 Uhr.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus Kapazitätsgründen nur das Gebiet unserer Gemeinde versorgen können, also Bad Laer und Glandorf.
Wenn Sie als Helferin oder Helfer mit dabei sein möchten, melden sie sich bitte ebenfalls im Pfarramt!
Ökumenischer Bibelerzähl-Abend in Bad Laer am 11.9. um 20 Uhr
Nachdem der ökumenische Bibelerzähl-Abend im Januar in der St. Mariae Geburt Kirche so gut besucht war und sich viele eine baldige Neuauflage gewünscht hatten, ist es nun soweit:
Ein Team von diesmal fünf Bibelerzählerinnen und Bibelerzählern wird am 11.9. um 20 Uhr in Bad Laer unter freiem Himmel bereit stehen, um etwas selbstverständliches und doch ganz besonderes zu tun: Geschichten aus beiden Teilen der christlichen Bibel werden in der uralten aber nie veralteten Form der abendlichen Erzählung neue und zugleich vertraute Gestalt gewinnen: Als lebendige Erzählung.
Der genaue Ort wird noch gesucht und bekanntgegeben. Achten Sie ab Anfang September auf Plakate und die Tagespresse!
ISABELLE: Szenische Lesung am 14. September um 19:30h im Kripplein Christi
Im Rahmen der 'langen Nacht der Kirchen‘ haben wir seit einigen Jahren die Lesung 'ISABELLE' nach Erich Maria Remarques Roman 'Der schwarze Obelisk‘ durchgeführt. In Erinnerung daran, dass E. M. Remarque in der Gertrudenkirche in den 20er Jahren die Orgel spielte, wie er in seinem autobiografischen Roman erzählt. Unter dem Pseudonym Ludwig Bodmer verdient er sich auf diese Weise ein Zubrot. Und verliebt sich in die Patientin Isabelle, eigentlich heisst sie Genevieve. Aber eigentlich nennt sie den Organisten auch nicht Ludwig, sondern Raoul oder auch …Rudolf. Unter welcher psychischen Erkrankung sie leidet, ist nicht ganz klar. Eventuell ist es 'nur‘ eine Überforderung.
Das Theater-Projekt am Fachbereich Sprach- und Literaturwissenschaft der Universität Osnabrück hat die Isabelle-Szenen, die Dialoge zusammengestellt.
In diesem Jahr 2020, seinem 50.Todesjahr, wollen wir in seiner Geburtsstadt Osnabrück und drumherum an Erich Maria Remarque erinnern.
Auch im Kripplein Christi in Glandorf tun wir das am Montag, den 14. September um 19:30h. Ulrike Pepmöller und Hartmut Heyl bringen die bewegenden, philosophischen, verstörenden, betörenden Dialoge hauptsächlich in Kirchen zum Klingen. Unterbrochen wird die szenische Lesung durch Gesangsvorträge. Der Eintritt kostet 5,- €.
Regionaler Gottesdienst am 20. September um 11 Uhr im Konzertgarten Bad Rothenfelde
Die ev. Kirchengemeinden Bad Laer – Glandorf, Dissen, Hilter, Bad Iburg und Bad Rothenfelde feiern gemeinsam Gottesdienst im Kozertgarten Bad Rothenfelde: „Etwas in mir…“ ist die Überschrift zu dieser hoffentlich spät-sommerlichen, vielleicht schon herbstlichen geistlichen Besinnung unter freiem Himmel.
Bis zu 150 Menschen können unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln vor der Konzertmuschel im Rothenfelder Kurpark zusammenkommen. Sollte es regnen, findet es nicht statt.
In den anderen Orten und Kirchen der Region wird es an dem Sonntag keine Gemeindegottesdienste geben.
Informationen gibt es bei: Diakonin Nora Rolf (nora.rolf@kkmgmh.de , 05424-804756).

Informationen über Taufe, Trauung, Konfirmation und Beerdigung unter Info

Letzte Aktualisierung:
24.8.2020 10:25 Uhr

Unser Leitbild

pic

Wir wollen ein lebendiges Zeichen sein in Taten und in Worten, durch die die frohe Botschaft der Bibel erlebt und gelebt werden kann.

Unsere Ziele

+ vielfältige Gottesdienste feiern
+ Familien einbinden
+ Kultur und Kirche verbinden
+ Ökumene vertiefen
+ Region mitgestalten

Landeskirche Hannovers

Tageslosung

Freitag, 18. September 2020

Ich bin der HERR, der das Recht liebt und Raub und Unrecht hasst.
Jesaja 61,8

Niemand gehe zu weit und übervorteile seinen Bruder im Handel. Denn der Herr straft dies alles.
1.Thessalonicher 4,6

Jahreslosung 2020

pic

Angedacht