Info | Kontakt | Impressum & Datenschutz | Sitemap

Herzlich willkommen...

leergif leergif ...bei der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Bad Laer-Glandorf. Hier können Sie Aktuelles und Wissenswertes über unsere Gemeinde im südlichen Teil Niedersachsens erfahren.
Sie finden Informationen über unsere Gottesdienste und Sie lernen ein wenig die Pastorin und den Pastor kennen und die Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen zu verschiedenen Arbeitsgebieten in unserer Gemeinde.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Durchstöbern unseres Angebotes und würden uns sehr freuen, wenn Sie sich bei uns sehen lassen, oder wenn sie sich bei uns melden.

Ihr Michaela & Stephan Jannasch, Pastoren der Evangelischen Kirchengemeinde.
Kirchengemeinde in Zeiten des Corona-Virus
Die Covid-19 Pandemie hat unser aller Leben und auch das unserer Kirchengemeinde stark eingeschränkt. Obwohl viele Beschränkungen noch lange gelten werden, sind jetzt die ersten Lockerungen von der Politik beschlossen worden – auch für den kirchlichen Bereich.
Wir dürfen unter strengen Auflagen und Regeln wieder öffentliche Gottesdienste feiern.
Die Zahl der Gottesdienstgemeinde ist durch die Abstandsregeln begrenzt auf etwa 25 Personen. Wir müssen leider auf unsere sonst übliche persönliche Begrüßung und Verabschiedung verzichten. Außerdem muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Es werden Menschen da sein, die alles im Sinne der geltenden Regeln ordnen.
Wir werden unter diesen Beschränkungen eine kürzere Andachtsform feiern. Mit wahrnehmbaren Krankheitssymptomen (Husten etc.) dürfen wir leider niemanden einlassen. Aber wer nicht hineinkommen sollte – aus Platzmangel oder anderen Gründen – muss nicht ohne Segen gehen! Gebet und Segen können wir in jedem Fall spenden.
Weil dies immer noch sehr starke Einschränkungen sind und weil wir wissen, dass viele noch nicht öffentliche Veranstaltungen besuchen wollen oder können, werden wir weiterhin unsere „Gottesdienst gleichzeitig“ Vorlagen für eine Hausandacht auf dem Sofa oder am Küchentisch zur Verfügung stellen! Dazu gehört auch jeweils die Lesung und Predigt als Ton-Aufnahme. Bitte beachten Sie auch die zahlreichen gottesdienstlichen Angebote im Radio und Fernsehen!
Unter der Telefonnummer des Pfarramtes sind Pastorin Michaela Jannasch und Pastor Stephan Jannasch weiterhin als Seelsorger*in für Sie ansprechbar!
Rufen Sie an, wenn Sie über etwas sprechen möchten oder gemeinsam beten oder wenn Sie eine Frage haben!
Die Gruppen und Kreise unserer Gemeinde dürfen sich in den nächsten Wochen noch nicht wieder treffen. Wir informieren darüber, wenn solche Termine und andere Veranstaltungen wieder möglich werden.
Wir wünschen Ihnen von Herzen Gottes Segen in dieser schwierigen Zeit!
Bleiben Sie behütet und zuversichtlich!

Hier finden Sie unsere aktuellen Vorsichtsmaßnahmen wegen des Corona-Virus (Stand: 7. Mai)
Gottesdienst gleichzeitig - Gemeinsam von Zuhause

Gottesdienste können wir auch gemeinsam jeweils von Zuhause aus feiern!
Verbunden im Glauben, im Gebet und im Hören auf Gottes heilsames Wort!
Neben den Gottesdiensten im Radio, Internet und Fernsehen bieten wir mit fertigen Andachtsvorlagen an, dass Ihr / Sie selbstständig auch kleine Gottesdienste Zuhause feiern könnt / können.

Hier finden Sie "Gottesdienst gleichzeitig" für 4. Sonntag nach Trinitatis, 5. Juli 2020.


(klicken Sie diese Audio-Datei, auf der die Lesung und die Predigt zu hören sind)

Außerdem gibt es auch die Möglichkeit online für den sonntäglichen Kollektenzweck zu spenden!
Die Kollekte ist bestimmt für die Jugendarbeit in der Landeskirche.
Hier geht es zum Online Kollekte: https://altruja.de/onlinekollektecovid19

Einkaufshilfe in der „Corona-Zeit“
Wenn Sie aus Alters- oder Gesundheitsgründen zur Risikogruppe gehören oder unter Quarantäne stehen und im Moment Angst haben einkaufen zu gehen, helfen wir Ihnen gern.
Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gehen für Sie los und stellen Ihnen die Einkäufe im Laufe des Tages vor die Tür! Natürlich ohne zusätzliche Lieferkosten.
Melden Sie sich mit Ihren Bestellungen einfach beim Pfarramt unter 05424-2129985 von 09:00 - 12:00 Uhr.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus Kapazitätsgründen nur das Gebiet unserer Gemeinde versorgen können, also Bad Laer und Glandorf.
Wenn Sie als Helferin oder Helfer mit dabei sein möchten, melden sie sich bitte ebenfalls im Pfarramt!
„Abende mit Markus“: Bibelteilen jetzt als ökumenische Gottesdienst-Reihe!
Wir führen das Bibelteilen "Abende mit Markus" während der Corona-Pandemie nun als Gottesdienstreihe fort!
Die Andachten sind 14-tägig Mittwochs Abends um 20 Uhr vor der Dreifaltigkeitskirche, im Juli am 1.7.; 15.7 und 29.7.
Der gemeinsame Genuss von Käse, Trauben und Getränken entfällt nun wegen der Beschränkungen - dafür gibt es jetzt einen feierlichen Rahmen als Wortgottesfeier. Jede wird etwa eine Stunde dauern und bei gutem Wetter draußen vor der Kirche gefeiert. Aber das Wichtigste bleibt: Das gemeinsame Bibelteilen!
Wir lesen eine Stelle im Markusevangelium und teilen untereinander diese alten Worte mit unseren Wahrnehmungen und Gedanken. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!
Geschichten vom Aufbruch, vom Kampf der Geister, von der Passion und von Dir!
Auch Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen!
Gemeindefahrt 2020 fällt aus
Die am 12./13. September 2020 geplante Gemeindefahrt auf den Spuren Beethovens nach Bonn muss leider abgesagt worden.
Die derzeitigen Einschränkungen wegen der Corona-Krise auf dem Reiseprogramm, besonders bei der Busfahrt und den Führungen im Bonner Beethovenhaus, machen die Durchführung nicht gut möglich.
Alle Angemeldeten sind schon über diese Entscheidung informiert worden.
Es gibt aber auch eine positive Nachricht: das gesamte Programm der Fahrt auf den Spuren von Beethoven wird wohl im nächsten Jahr ausgeführt! Erste Termine sind dazu schon in Bonn festgelegt worden - voraussichtlich an dem Wochenende 11.-12.9.2021. Im Frühjahr 2021 werden neue Einladungen verschickt und kann man sich wieder anmelden.
Weitere Informationen erhalten Sie bei Dirk van der Duijn Schouten, Tel 05424 225976, vanderduijn@t-online.de
Ökumenischer Gottesdienst unter freiem Himmel am 12. Juli um 10:30 Uhr
Auch in diesem Jahr möchten wir wieder einen ökumenischen Sommer-Gottesdienst an frischer Luft feiern!
In den letzten Jahren war das immer im Kurpark. Zur Zeit suchen wir noch nach einem Ort in Bad Laer, an dem wir möglichst gut die Abstands- und Hygieneregeln umsetzen können.
Ein Musik-Trio aus Glandorf (Sonja Mentrup: Piano & Gesang, Anne Hohenbrink: Flöte & Karl-Heinz Krützkamp an der Gitarre) ist bereit, den Gottesdienst zu begleiten und zu bereichern.
Wir werden bald melden, wo genau der Gottesdienst stattfinden wird!
ISABELLE: Szenische Lesung am 13. Juli um 19:30h im Garten von Große Kettler
Diese Veranstaltung nach Erich Maria Remarques Roman ‚Der schwarze Obelisk‘ sollte ursprünglich im März im Kripplein Christi Glandorf stattfinden.
Wir sind froh, dass sie nun – unter freiem Himmel und im Biergarten des Hauses Große Kettler – nachgeholt werden kann!
In Erinnerung daran, dass E. M. Remarque in der Gertrudenkirche in den 20er Jahren die Orgel spielte, wie er in seinem autobiografischen Roman erzählt. Unter dem Pseudonym Ludwig Bodmer verdient er sich auf diese Weise ein Zubrot. Und verliebt sich in die Patientin Isabelle, eigentlich heisst sie Genevieve.
Aber eigentlich nennt sie den Organisten auch nicht Ludwig, sondern Raoul oder auch…Rudolf. Unter welcher psychischen Erkrankung sie leidet, ist nicht ganz klar. Eventuell ist es ‚nur‘ eine Überforderung.
Das Theater-Projekt am Fachbereich Sprach- und Literaturwissenschaft der Universität Osnabrück hat die Isabelle-Szenen, die Dialoge zusammengestellt.
In diesem Jahr 2020, seinem 50.Todesjahr, wollen wir in seiner Geburtsstadt Osnabrück und drumherum an Erich Maria Remarque erinnern. Ulrike Pepmöller und Hartmut Heyl bringen die bewegenden, philosophischen, verstörenden, betörenden Dialoge zum Klingen. Unterbrochen wird die szenische Lesung durch Gesangsvorträge.
Der Eintritt kostet 5,-€.

Informationen über Taufe, Trauung, Konfirmation und Beerdigung unter Info

Letzte Aktualisierung:
3.7.2020 20:45 Uhr

Unser Leitbild

pic

Wir wollen ein lebendiges Zeichen sein in Taten und in Worten, durch die die frohe Botschaft der Bibel erlebt und gelebt werden kann.

Unsere Ziele

+ vielfältige Gottesdienste feiern
+ Familien einbinden
+ Kultur und Kirche verbinden
+ Ökumene vertiefen
+ Region mitgestalten

Landeskirche Hannovers

Tageslosung

Sonntag, 5. Juli 2020

Freut euch und seid fröhlich im HERRN, eurem Gott.
Joel 2,23

Durch Christus Jesus, unsern Herrn, haben wir Freimut und Zugang in aller Zuversicht durch den Glauben an ihn.
Epheser 3,12

Jahreslosung 2020

pic

Angedacht

FSJ